Buchhaltung 2017-11-20T11:21:32+00:00

Buchhaltung

Anke Dreier

Auf den ersten Blick ein Pflichtthema, …

… für das sich die Wenigsten begeistern können.
Wir schon! Finanzbuchhaltung ist aus unserer Sicht sehr nah an Ihrem Geschäft. Sie bildet Ihre Realität in Geschäftsvorfällen und Buchungssätzen ab. Sie verändert sich mit dem, was Sie draußen in der „echten“ Welt schaffen. Am Ende eines festgelegten Zeitintervalls steht dann ein Zahlenwerk, das Ihr ganzes Geschick als Unternehmer abbildet. Welche Forderungen bestehen gegen wen und wie ist eigentlich die Marge unter Berücksichtigung der halbfertigen Leistungen? Unser Anspruch ist es, dass Sie sich  in Ihrem in Zahlen abgebildeten Unternehmen wiederfinden. Eine gute Buchhaltung ist Ihr doppelter Boden, der Ihr natürliches Gespür mit verlässlichen Zahlen untermauert.

Die Lohnbuchhaltung dient nicht nur der Erfüllung Ihrer steuer- und sozialversicherungsrechtlichen Verpflichtungen ... mehr lesen

als Arbeitgeber, sie unterstützt Sie auch bei der Umsetzung einer optimierten Leistungsvergütung Ihrer Mitarbeiter. Hierbei steht die Nettolohnoptimierung im Vordergrund.

Dabei sind die Formen der Zusammenarbeit nach Ihren Wünschen beliebig möglich.

Bei der klassischen Buchhaltung übernehmen wir die Erfassung der Geschäftsvorfälle in die Buchhaltung. Wir erhalten von Ihnen alle relevanten Belege, also die Rechnungen, die Sie Kunden schreiben und die Rechnungen, die Sie von Ihren Lieferanten und Dienstleistern erhalten. Über eine IT-Schnittstelle Ihrer Bank verarbeiten wir zudem die Kontoumsätze Ihres Geschäftskontos und fügen alles in regelmäßigen Zeitintervallen (von wöchentlich über monatlich bis hin zu vierteljährlichen Abständen) in der Buchhaltung zusammen. Die Umsatzsteuervoranmeldung wird an das Finanzamt übermittelt und Sie erhalten Ihre betriebswirtschaftlichen Daten aufbereitet zurück, graphisch oder in Tabellenform. Dadurch haben Sie Ihre monatlichen Kosten im Blick und wissen zum Beispiel immer, wieviel Sie der einzelne Mitarbeiter kostet. Die Lohnsteueranmeldung und Meldungen zur Sozialversicherung werden selbstverständlich fristgerecht an die entsprechenden Stellen übermittelt.

Diese Form der klassischen Buchhaltung bieten wir auch in einer digitalen Form an. Alles bleibt gleich und dabei ist doch alles anders. Die Belege, die nicht bereits als Datei vorliegen, werden digitalisiert und über eine Webplattform gesammelt. Sie haben auf einer gesicherten Website dann jederzeit Zugriff auf Ihre Unterlagen. Sie können sehen, welche Kundenrechnungen bereits bezahlt wurden und über die Einbindung Ihres Geschäftskontos haben Sie Ihre Liquidität voll im Griff. Notwendige Angaben für die Lohnbuchhaltung können ebenfalls über diese digitale Plattform von Ihnen auf- und vorbereitet werden.

Skalierte Buchhaltung: Unter skalierter Buchhaltung verstehen wir, dass wir uns an Ihre Realität anpassen. Wenn Ihr Unternehmen wächst und wir erkennen, dass es für Sie Sinn macht, die Buchhaltung in Ihr Haus zu verlagern, dann unterstützen wir Sie nach Ihrem Wunsch auch in der Ausbildung eines eigenen Mitarbeiters oder wir helfen Ihnen dabei vorbereitende Aufgaben selbst zu übernehmen, um Kosten zu sparen. Gleichzeitig greifen wir Ihnen selbstverständlich dann unter die Arme, falls es in Ihrem Betrieb Engpässe gibt. Dabei können wir Ihnen Unterstützung in fast jedem Teil der Prozesse in der Finanzbuchhaltung anbieten. Beispielsweise die Übernahme Ihres Mahnwesens, die Vorbereitung von Zahlungen in der Bank oder auch Reporting Packages für Gesellschafter oder Banken. Gleichzeitig bietet unsere Buchhaltung eine belastbare Grundlage für unsere Steuerberatung. Dadurch, dass unser Team von Buchhaltern Hand in Hand mit unseren Steuerberatern zusammenarbeitet, stellen wir sicher, dass Sie immer bestens steuerlich beraten sind.

Sie merken, dass uns das Thema Buchhaltung Spaß bereitet. Wenn Sie sich einen persönlichen Eindruck verschaffen möchten, dann freuen wir uns auf einen persönlichen Termin und geben Ihnen einen ersten Einblick, wie wir in der Zukunft zusammenarbeiten könnten.