Honorar2018-09-04T16:03:53+00:00

Sprechen wir mal über Geld

Was kostet mich das? Eine Frage, die wir häufig schon im ersten Telefonat von Mandanten hören. Eine einfache Antwort gibt es leider nicht. Kein Mandat ist wie das andere. Aber Sie werden überrascht sein, wie überschaubar die Kosten für unsere Dienstleistung sind. – gemessen an Ihrem Effizienzgewinn.
Kommen Sie doch einfach auf ein unverbindliches Vorgespräch und einen Espresso vorbei. Unsere Checkliste hilft Ihnen bei der Vorbereitung.

Honorarvereinbarung

Gerne möchten Sie wissen, welchen Preis Sie für unsere Leistungen bezahlen müssen?

Unser Honorar orientiert sich an der Steuerberatervergütungsverordnung, die einen bestimmten Wert- oder Zeitgebührenrahmen vorsieht.

Im Bereich der Wirtschaftsprüfung bestimmt sich unserer Vergütung nach unserem Zeitaufwand und einer Gebühr auf Basis der Bilanzsumme.

Bei der betriebswirtschaftlichen Beratung wird nach angefallenem Zeitaufwand nach zuvor vereinbarten Stundensätzen abgerechnet.

Damit wir Ihnen einen Überblick über das zu erwartende Honorar geben können, benötigen wir von Ihnen einige Angaben:

  • Buchhaltung: Jahresumsatz und die Anzahl Ihrer Ausgangsrechnungen
  • Lohnbuchhaltung: Anzahl der Mitarbeiter mit festem Gehalt und mit variabler Vergütung
  • Jahresabschluss: Bilanzsumme, Jahresumsatz einschließlich sonstiger Erträge und Jahresergebnis
  • Einkommensteuererklärung:
    • Einkommen gesamt
    • bei Vermietung und Verpachtung: Höhe der Einnahmen und Ausgaben je Objekt
    • bei Einkünften aus nichtselbständiger Tätigkeit: Jahresverdienst
    • bei Kapitalvermögen: Höhe der Einnahmen
    • bei gewerblicher oder selbständiger Tätigkeit, soweit keine Buchhaltung durch uns erstellt werden soll: Höhe der Einnahmen und Ausgaben

GTH – Honorar-Checkliste als PDF herunterladen.